Logistikplattformen als Treiber für smarte Ökosysteme

Veröffentlichung in der Zeitschrift “Industrie 4.0 Management” 05/2020 von Dr.-Ing. Daniel Roy und Dr. rer. nat. Matthias Fellenberg

Mit dem Titel „Logistikplattformen als Treiber für smarte Ökosysteme – Supply Chain Visibility als initialer Schritt für Transparenz und Steuerung von integrierten Real-time Supply Chains“ setzen sich die beiden Autoren Daniel Roy (ITCL GmbH) und Matthias Fellenberg (Lobster PRO GmbH) in der aktuellen Ausgabe von Industrie 4.0 Management in ihrem Artikel auseinander.

Märkte sind durch den Megatrend der Plattformisierung erheblichen Veränderungen ausgesetzt. Für zuvor isolierte Märkte, wie z. B. Smart Factory, Smart Logistics oder Smart Grids bietet sich dadurch das Potenzial, vernetzt „smarte Ökosysteme“ entstehen zu lassen. Logistikplattformen als Instrument der Vernetzung sind ein wesentlicher Treiber für diese Plattformökonomie. In der Anwendung für Supply Chain Visibility fördern Logistikplattformen die Transparenz und Steuerung von Logistikketten und stellen dadurch einen wesentlichen ersten Schritt hin zu smarten Ökosystemen dar.

Link zum Artikel:
https://www.industrie40-management.de/sites/industrie-management.de/files/pdf/roy_Logistikplattformen-als-Treiber-fuer-smarte-Oekosysteme_IM2020_5.pdf

Link zum Magazin:
https://www.industrie40-management.de/node/413

comments are closed