TUB & ITCL & GEA@ILOS-Konferenz am 20.10.2022

TUB & ITCL & GEA@ILOS-Konferenz

Gemeinsam mit Dr. Andreas Seeringer von der GEA Group werde ich an der diesjährigen ILOS-Konferenz (lateinamerikanisches Pendant zum Deutschen Logistik-Kongress) am 20.10.2022 um 15:30 Uhr (MEZ) teilnehmen. Unser Beitrag beschäftigt sich mit

„Resilienz der Wertschöpfungskette in der globalen Logistik – Nutzung der Segmentierung der Wertschöpfungskette zur Bewältigung von Zielkonflikten“

  • Ziele entlang von Wertschöpfungsketten nehmen zu, werden komplexer, stehen in Konflikt oder ändern ständig ihre Priorisierung
  • Besonders in Krisenzeiten verlieren Ziele, die in der Vergangenheit hoch priorisiert waren, in der Zukunft an Bedeutung
  • Die Segmentierung der Wertschöpfungskette kann ein Ansatz sein, um mit diesen Zielen umzugehen, indem unterschiedliche Kundenanforderungen entlang der Wertschöpfungskette berücksichtigt werden und ein Mix aus verschiedenen Wertschöpfungsstrategien eingesetzt wird.
  • Es werden Projekteinblicke aus der Maschinenindustrie vorgestellt, die zur gleichen Zeit Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit erreichen.

Weiter Informationen unter: 28th International Supply Chain Forum (forumilos.com.br)

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Roy

ilos forum2022_full_v1

comments are closed