News

Studie zu Erfolgsstrategien digitaler Logistik

Die Forschungsstudie “Pathway of Digital Transformation in Logistics – Best Practice Concepts and Future Developments ” beschriebt die heutigen logistischen Herausforderungen. Diese umfassen vier Themenschwerpunkt: Die zunehmende Geschwindigkeit, die Integration von Echtzeitinformationen für datengesteuerte Dienste, die Implementierung neuer Organisations- und Führungsstrukturen sowie die Notwendigkeit Ansätze zur Zusammenarbeit mit neuen Akteuren wie Start-ups oder Technologieunternehmen zu entwickeln.

Daher untersucht die Studie diese thematischen Bausteine in einem zweigeteilten Forschungsansatz. Zunächst werden die vier Themen anhand eines Online-Fragebogens, der von 120 internationalen Teilnehmern beantwortet wurde, untersucht. Zweitens zeigt ein Delphi-Workshop mit 32 Logistikexperten aus Industrie und LSP weitere Auswertungen über Erfolgsfaktoren und Barrieren für zukünftige Entwicklungen in der Logistik.
Darüber hinaus beschreibt die Studie die Ergebnisse, wie Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation zur intelligenten Logistik vorankommen, indem Best-Practice-Konzepte sowie zukünftige Entwicklungen in der Logistik vorgestellt und diskutiert werden.

Weiterführende Information und den dazugehörigen Download-Link finden Sie hier.

Posted by admin  |  Comments Off on Studie zu Erfolgsstrategien digitaler Logistik  |  in News

BVL – Digital Leadership in der Logistik

BVL Seminar: „Digital Leadership in der Logistik – Der Weg zu erfolgreichem digitalen Logistikmanagement“

Digitalisierung hat in jedem Logistikunternehmen und -bereich Einzug genommen und sorgt für große Veränderung. Als Führungskraft oder Mitglied des mittleren Managements benötigen Sie neues Wissen und Fähigkeiten, um die Transformation Ihrer „digitalen Logistik“ zu entwickeln und umzusetzen.

In dem zweitägigen BVL – Seminar wird Ihnen Dr.-Ing. Daniel Roy die Inhalte nahebringen. So lernen Sie die Dimensionen: Organisation, Prozesse, Technologie und Mitarbeiter Veränderungen zu erkennen, um die Digitalisierung für zukünftige Planungen zu nutzen. Ziel ist die nachhaltige Installation von Veränderungen in der Logistik-Organisation.

Termine:

  • 18.09.2019 – 19.09.2019 in Bremen
  • 12.05.2020 – 13.05.2020 in Hamburg

Veranstaltung: BVL Seminar – Digitalisierung in der Logistik

Referent: Dr.-Ing. Daniel Roy

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:

https://www.bvl-seminare.de/digital-leadership-in-der-logistik/

Posted by admin  |  Comments Off on BVL – Digital Leadership in der Logistik  |  in News

Tag der Logistik 2019

Tag der Logistik 2019: „Künstliche Intelligenz in der Logistik – mehr als nur ein Hype“

ITCL bei dem Logistikpraxisseminar des Logistiklehrstuhls der Technischen Universität Berlin am 11.04.2019.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) organisiert auch dieses Jahr den Tag der Logistik, an welchem Industrie, Handel, Logistik-Dienstleistung sowie Wissenschaft einem breiten Publikum Einblicke in die vielschichtigen Themen der Logistik bieten.

Unter dem Motto „Künstliche Intelligenz in der Logistik – mehr als nur ein Hype“ findet auch dieses Jahr das Logistikpraxisseminar des Fachgebiets Logistik der Technischen Universität Berlin statt, an welchem Riana Wegner, Senior Consultant der ITCL, einen Fachvortrag zum Thema „Der Weg zur Künstlichen Intelligenz – Zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ beisteuern wird. Im Rahmen dieses Vortrags wird der aktuelle Digitalisierungsstand aus der ITCL-Projekterfahrung und unser Vorgehen auf dem Weg zur digitalisierten und smarten Logistik unter Heranziehen ausgewählter Projektauszüge beschrieben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:

https://www.logistik.tu-berlin.de/fileadmin/fg2/PDFs/Stellenanzeigen/20190329_Flyer.pdf

Tag der Logistik 2019

Posted by admin  |  Comments Off on Tag der Logistik 2019  |  in News

MX Assessoren-Workshop

ITCL beim MX Assessoren-Workshop am 22. März in Aachen

Unser Mitglied der Geschäftsführung, Dr. Daniel Roy, nahm gemeinsam mit den Assessoren des MX-Netzwerks an einem zweitägigen Workshop in Aachen teil.

Programmpunkte waren u.a.

  • Werksführung bei e.Go
  • Fertigung von Elektrofahrzeugen in Smart Factories
  • Qualifikation im Kontext der Digitalisierung im Digital Capability Center

Ich bedanke mich für die Einblicke in die Fertigung von E-Fahrzeugen und den technischen Möglichkeiten in einer Smart Factory sowie den Technologieeinsatz in neuen Lernumgebungen.

IMG_3869_klein
Posted by admin  |  Comments Off on MX Assessoren-Workshop  |  in News

World Class Connected Industry Conference 2019

ITCL bei der World Class Connected Industry Conference am 28. März in Frankfurt am Main.

Gemeinsam mit unserem Kunden Dr.-Ing. Michael Homuth von der Vorwerk International Strecker und Co. wird unser Geschäftsleiter Daniel Roy auf der WCCI 2019 einen Fachvortrag mit anschließender Diskussion zur „Digital Transformation impacts into Supply Chains – How to deliver cyber-physical products“ halten.

Inhalte sind:

  • Digital product transformation in European logistic networks
  • Supply chain controlling enables transparency
  • Designing a customer centric real time supply chain

Weitere Informationen zur WCCI Conference 2019 finden Sie unter:
https://www.manetch.com/events/al+di19

Posted by admin  |  Comments Off on World Class Connected Industry Conference 2019  |  in News

Deutscher Logistik-Kongress 2018

Liebe Kunden, liebe Kollegen,

das Motto des diesjährigen Kongresses war „Digitales trifft Reales“.
Wir nahmen dieses Motto auf und gestalteten gemeinsam mit Ihnen/Euch im interaktiven Austausch eine Digitalisierungs-Roadmap. Der Austausch war rege, kontrovers, übereinstimmend, aber insbesondere konstruktiv. Dafür bedankt sich das Team der ITCL und ich mich sehr!
Das Interesse an unserem Stand auf dem diesjährigen Deutschen Logistik-Kongress war groß. Darüber haben wir uns sehr gefreut und sagen Danke an alle Besucher die mit uns ein „Stück Zukunft“ erleben konnten.


Getreu dem Motto „Nach dem DLK ist vor dem DLK“ wollen wir auch im nächsten Jahr ein interessantes Angebot für Sie/Dich ermöglichen. Was würde interessieren? Welche Themen sollten in Zukunft noch mehr beleuchtet werden? Wir sind gespannt!

Wir werden die Themen weiter aufbereiten und in unser Portfolio einfließen lassen, um Ihnen/Euch auch in der Zukunft maßgeschneiderte Angebote in Logistik und Digitalisierung anbieten zu können.

Sollten Sie/Du Fragen oder Anmerkungen haben, kommen Sie gerne auf uns zu!

Ihr Daniel Roy

Posted by admin  |  Comments Off on Deutscher Logistik-Kongress 2018  |  in News

35. Deutscher Logistik Kongress

Vom 17. bis 19. Oktober findet der 35. Deutsche Logistik Kongress im InterContinental in Berlin statt und natürlich sind auch wir wieder mit dabei.

Als Partner an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Logistik, haben wir in diesem Jahr erneut zahlreiche Unternehmen bei der zielgerichteten Planung und Implementierung von Transformationsprozessen unterstützt.

Das diesjährige Thema „Digitales trifft Reales“ wollen wir aufgreifen, um gemeinsam mit Ihnen anhand einer Roadmap die Digitalisierung realisieren oder zumindest in einem ersten Schritt, den Weg dahin, zu visualisieren.

Wo soll die Reise hingehen? Welche Herausforderungen werden Sie erwarten und welche Potenziale werden angenommen?

Wenn Sie von diesem spannenden Themenfeld genauso begeistert sind wie wir, dann besuchen Sie uns doch an unserem Stand auf dem DLK in der Nähe des Wintergartens des InterConti zwischen L.A. Café und Raum Dahlem.

Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin per Email.
Wir würden uns freuen, Sie in Berlin zu treffen.

Weitere Informationen zum 35. Deutscher Logistik Kongress finden Sie unter: https://www.bvl.de/

digitale Roadmap
Posted by admin  |  Comments Off on 35. Deutscher Logistik Kongress  |  in News

RIO – Studie zur Effizienz des RIO Ökosystems

Panel Diskussion auf der IAA in Hannover

– Studie der ITCL GmbH und TU Berlin zur Effizienz des RIO Öksystems
– Positive Bewertung des Implementierungsaufwands und des flexiblen Geschäftsmodells
– Erste Effizienzgewinne bei Kosteneinsparungen, Steigerung der Auslastung, Erhöhung der Servicequalität

Hannover, 21. September 2018. Seit dem Launch des Marketplace im Januar 2018 wächst RIO kontinuierlich – aktuell nutzen bereits mehr als 2.000 Kunden die digitalen Dienste. Für die Untersuchung der bisherigen Effizienz des RIO Ökosystems sowie das proaktive Einholen von Feedback und Entwicklungsanstößen durch den Kunden führten das International Transfer Center for Logistics (ITCL) GmbH und die Technische Universität Berlin eine Studie durch. Die Untersuchung zeigt: Einige der Nutzer profitieren mit RIO bereits von geringeren Kosten, erhöhter Ressourcenauslastung und einer Verbesserung der Servicequalität und Sicherheit.

Nähere Information:
Dr.-Ing. Daniel Roy
Telefon: 030 / 34 66 00 15
eMail: roy@itcl-berlin.de

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

IMG_0036_klein
Posted by admin  |  Comments Off on RIO – Studie zur Effizienz des RIO Ökosystems  |  in News

Effizienzstudie für RIO – The logistics flow

Effizienzstudie für RIO – The logistics flow

Die ITCL GmbH wird gemeinsam mit der TU Berlin eine Studie über die Effizienz der Logistikplattform RIO durchführen. Fokus sind die Auswirkungen auf die

  • Effizienz in der Implementierung und Anwendung von RIO und
  • Effizienz in den physischen Fahrzeugprozessen

Fragestellungen sind dabei u.a.

  • Wo haben Nutzer in ihren Logistikprozessen bereits heute quantifizierbare Einsparungen und Effizienzgewinne?
  • In welchen Bereichen erwarten Kunden zukünftig den größten Mehrwert durch Echtzeitdatenverfügbarkeit und Transparenz?

Die vollständige Pressemitteilung entnehmen Sie bitte:

https://rio.cloud/de/press.html

Screenshots_RIO Perform_DE
Posted by admin  |  0 Comment  |  in News

NetLop Seminar der Kühne-Stiftung

Digitale Transformation – Faktor Mensch

Zum vierten Mal in Folge nahm Daniel Roy auch wieder 2018 als Referent am NetLop-Seminar der Kühne-Stiftung in Schindellegi teil.

29 interessierten Logistikmanagern aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistung vermittelte er in einem Vortrag und anschließendem Workshop folgende Inhalte:
• Digitale Transformation für Gesellschaft, Unternehmen und Menschen
• Unternehmenskompetenzen und Mitarbeiterfähigkeiten
• Projektbeispiele der ITCL GmbH
• Workshop – Faktor Mensch

Digitale Transformation für Gesellschaft, Unternehmen und Menschen
Der erste Themenschwerpunkt handelte von den Schritten zur digitalen Transformation, die auf Basis der Projekterfahrungen der ITCL GmbH in Unternehmen aktuell zu beobachten sind und den Schritten, die bereits angedacht werden. In Abhängigkeit dieser Entwicklung existieren Veränderungsdimensionen mit denen Unternehmen konfrontiert werden. Aus den Veränderungen resultieren für Unternehmen Herausforderungen und Handlungsempfehlungen, die eingängig besprochen wurden.

Unternehmenskompetenzen und Mitarbeiterfähigkeiten
Was machen diese Veränderungen mit der Gesellschaft, den Unternehmen und den Mitarbeitern? Was brauchen Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, um in einem dynamischen, zunehmend digitalen Umfeld besser bestehen zu können?
Stehen wir vor einer Entwertung der „Arbeitsleistung“ und wie machen wir aus den schier unendlich viel vorhandenen Daten Informationen, um zielgerichtet Entscheidungen zu treffen?
Ausgehend von der Diskussion dieser Entwicklungen präsentierte Daniel Roy unterschiedliche Studien zu dem Thema, wie z.B. die der Acatech. Die Studie legt den Fokus bei Unternehmenskompetenzen u.a. auf Datenauswertung und -analyse, Prozessmanagement und den Umgang mit spez. IT-Systemen. Priorisierte Mitarbeiterfähigkeiten sind u.a. interdisziplinäres Denken und Handeln, zunehmendes Prozess-Knowhow sowie die Mitwirkung an Innovationsprozessen.

Projektbeispiele der ITCL GmbH
Der digitale Blick richtet sich einerseits an Führungskräfte sowie andererseits an deren Mitarbeiter. In einem oder mehreren „Digital Awareness Days“ sensibilisiert die ITCL GmbH die Führungskräfte durch die Kombination aus Impulsvorträgen, Aktivierungen in Workshops sowie geführter Management Conventions im Berliner Umfeld mit dem Besuch von Fabriken, Innovation Labs und Start-Ups.
‚Die Mitarbeiter- und Managementseminare thematisieren den „Digital Added Value“ mit den Zielen „Verstehen“, „Befähigen“ und „Erproben“. Die Teilnehmer werden befähigt Optimierungen im eigenen Arbeitsumfeld mit Hilfe des Werkzeuges „Digitalisierung“, wie z.B. den digitalen Verschwendungsarten vornehmen zu können.
Das Projekt Future Work Requirements of Digital Suppy Chains gestaltet ausgehend von dem Supply Chain Process, dem Start-Up-Radar und relevanten Megatrends eine Digitalisierungsroadmap für Unternehmen, um aus dieser die Anforderungen an die Mitarbeiter der Zukunft abzuleiten und in detaillierte Rollenprofile zu übertragen.

Workshop – Faktor Mensch
Nach einem einleitenden Brainstorming zu Transformationsbarrieren durch Digitalisierung wurden durch die Anwendung der Kopfstandtechnik diese Barrieren in vier Gruppen bearbeitet. Ergebnis waren Strategien und Maßnahmen zum Abbau der Vorbehalte gegen die Nutzung der Digitalisierung als Werkzeug Optimierungen zu erarbeiten.

Bei weitergehenden Fragen und Anmerkungen einfach kontaktieren.

digitaler Blick
Posted by admin  |  Comments Off on NetLop Seminar der Kühne-Stiftung  |  in News