Veröffentlichungen

2017

  • Roy, D.T. (2017): Industrie 4.0 – Gestaltung cyber-physischer Logistiksysteme zur Unterstützung des Logistikmanagements in der Smart Factory. In: Straube, F., Baumgarten, H,; Klinkner, R. (Hrsg.): Schriftenreihe Logistik der Technischen Universität Berlin, Band 38.
  •  

    Roy, D.T.; Straube, F.; Grunow. o. (2017): Mensch-Maschine-Schnittstellen in der Smart Factory – Entwicklungstendenzen in Industrie 4.0. In: Wolf-Kluthhausen, H. (Hrsg.): Jahrbuch Logistik 2017, S. 60-63.

2016

  • Roy, D.T.; Straube, F.; Urban, R. (2016): Smarte Technologien für ein zukunftsfähiges Logistikmanagement – Herausforderungen und Chancen. In: Wolf-Kluthhausen, H. (Hrsg.): Jahrbuch Logistik 2016, S. 34-36.
  •  

    Roy, D.T.; Reipert, J.; Straube, F.; (2016): Anforderungen zur Realisierung eines anpassungsfähigen Logistiknetzwerkes. In: Schuh, G.; Stich, V. (2016): Smart-Logistic-Grids – Anpassungsfähige multimodale Logistiknetzwerke durch integrierte Logistikplanung und -regelung, FIR Edition Forschung, Band 18, S. 23-41.

  •  

    Reipert, J.; Roy, D.T.; Straube, F. (2016): Integriertes Modell für das echtzeitfähige Risikomanagement in Logistiknetzwerken. In: Schuh, G.; Stich, V. (2016): Smart-Logistic-Grids – Anpassungsfähige multimodale Logistiknetzwerke durch integrierte Logistikplanung und -regelung, FIR Edition Forschung, Band 18, S. 74-85.

  •  

    Jochem, R.; Rößle, D.; Helm, R.; Roy, D. T.; Merker, S.; Rybski, C. (2016): Den Alltag proben – Mit der Lernfabrik zur Lean-Fabrik. In: Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (Hrsg.): QZ – Qualität und Zuverlässigkeit. Carl Hanser Verlag 2016, Jg. 61, Nr. 02, S. 33-35.

2015

  • Straube, F.; Wutke, S. (2015): Messung und Optimierung der Klimaauswirkungen des Transports. In: DVWG aktuell, Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V., S. 9-10.
  • Doch, S. (2015): Smarte Zukunftstechnologien der Logistik – Potenziale und Chancen. In: Logistik bewegt die Wirtschaft, AD HOC Gesellschaft für Public Relations mbH, S.12.
  • Doch, S.; Merker, S.; Straube, F.; Roy, D. T. (2015): Arbeitsorganisation 4.0: Aufbau und Umsetzung einer Lernfabrik – Produktionsnahe Lean-Weiterbildung in der Prozess- und Pharmaindustrie. In: Industrie 4.0 Management Nr. 03/3015, GITO Verlag, S. 26-30.
  • Roy, D. T.; Herden, T. (2015): Die vierte industrielle Revolution – Lean Management zwischen inkrementeller und radikaler Prozessinnovation. In: Klinkner, R.; Straube, F. (Hrsg.): Manufacturing Excellence Report 2015, Kategorie: Prozessinnovation. Universitätsverlag der TU Berlin 2015, Band 11, S. 92-94.
  •  

    Roy, D. T.; Reipert, J. (2015): Developing a Cloud-Based Supply Chain Event Management Tool Through Integrated Logistics Planning and Controlling to Manage Cyber Physical Logistics Networks. International Science and Technology Conference (ISTEC), Sept. 2015, St. Petersburg.

  •  

    Roy, D. T.; Mittag, P; Baumeister, M. (2015): Industrie 4.0 – Einfluss der Digitalisierung auf die fünf Lean-Prinzipien. Schlank vs. Intelligent. In: Gronau, N.; Scholz-Reiter, B. (Hrsg.): productivITy – Kompetenz in Produktion und Logistik, Nr. 02/2015, S. 27-30

2014

  • Roy, D. T.; Mittag, P. (2014): Produktion im Umbruch – eine kontinuierliche Herausforderung. In: Klinkner, R.; Straube, F. (Hrsg.): Manufacturing Excellence Report 2014, Kategorie: Prozessinnovation. Universitätsverlag der TU Berlin 2014, Band 10, S. 104-107.
  •  

    Prestifilippo, G.; Roy, D. T.; Reipert, J. (2014): Echtzeitfähiges Risikomanagement – Cloud Computing als intelligente Lösung. In: Gronau, N. (Hrsg.): Productivity Management, Nr. 04/2014, S. 62-64.

  •  

    Straube, F.; Roy, D. T.; Reipert, J. (2014): Cyber-Physische Systeme zur smarten Steuerung von Logistiknetzwerken. In: Gronau, N.; Scholz-Reiter, B. (Hrsg.): Industrie Management, Nr.06/2014, S. 39–42.

  • McKinnon, A., Straube, F., Wutke, S.: Greening supply chains: Rising to the challenge of climate change. In: Logistics and Transport Focus, 16 (2014), Nr. 2, The Chartered Institute of Logistics and Transport, S. 12–19.

2013

  • Köhne, L.; Doch, S.; Straube, F. (2013): Flexibilisierung als Strategie des proaktiven Risikomanagements. In: LOG.Kompass, DVV Media Group GmbH, 5/2013, S.28.
  • Straube, F.; Wutke, S.; Doch, S. (2013): Nachhaltigkeit in der Logistik – Messbarkeit ökulogischer und sozialer Faktoren und die Einbindung von Supply Chain Partnern. In: Industrie Management; GITO Verlag, 5/2013, S. 7-10.
  • Köhne, L.; Woidschützke B.; Doch, S.; Straube, F. (2013): Flexibilitätsplanung in einem ECommerce Unternehmen. In: Productivity Management, GITO Verlag, 5/2013, S. 11-14.

2012

  • Doch, S.; Awan, Y.; Kinzel, M.; Straube, F.; (2012): Entwicklung eines präventiven und reaktiven Lieferanten-Managementkonzepts zur Begrenzung von Beschaffungsrisiken. In: Göpfert, I.; Braun, D.; Schulz, M. (Hrsg.) Automobillogistik – Stand und Zukunftstrends, S. 67-95, Springer, ISBN 978-3834932570
  • Doch, S.; Wutke, S. (2012): Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor im Service. In: Service Today, KVD, (2012), Nr. 3, S. 28-29.
  • Köhne, L.; Doch, S.; Straube, F.: Risikomanagement in stürmischen Zeiten – Durch Flexibilisierung Wertschöpfungsrisiken mindern. In: Technik + Einkauf, Verlag Moderne Industrie, 6/2012, S.32-33.
  • Straube, F.; Doch, S.; Köhne, L.; Merker, S. (2012): Beschaffungs- und Distributionslogistik in einer volatilen Welt. In: Zentes, S.; Swoboda, B.; Morschett, D.; Schramm-Klein, H. (Hrsg.) Handbuch Handel, 2. Auflage., S. 801-814, Springer, ISBN 978-3-8349-3423-9

2011

  • Straube, F.; Doch, S.; Nagel, A.; Ouyeder, O.; Wutke, S. (2011): Bewertung öko-effizienter Logistiksysteme in global agierenden Wertschöpfungsketten. In: 28. Deutscher Logistik-Kongress – Kongressband 2011, S. 199-227, DVV Media Group, ISBN 978-3871544477
  • Straube, F.; Özgen, A.; Ouyeder,O.; Doch, S. (2011): Beschaffung aus Emerging Markets – Aktuelle Trends und Herausforderungen. In: Wulf-Kluthausen, H. (Hrsg.) Jahrbuch der Logistik 2011, S. 52-56, ISBN 3-980941272
  • Straube, F.; Doch, S.; (2011): A contribution to Sustainable Logistics and Supply Chain – conceptual design to evaluate eculogical and economical cause-effect relations in logistics planning processes. In: Seliger, G.; Khraisheh, M. K.; Jawahir I. S. (Hrsg.) Advances in Sustainable Manufacturing, S. 353-364, ISBN: 978-3642201820
  • Straube, F.; Nagel, A.; Doch, S. (2011): Technologie-Index zur Steigerung der Nachhaltigkeit von Logistikprozessen. In: Industrie Management, GITO, 27 (2011) Nr. 6, S. 61-64

2010

  • Straube, F.; Doch, S.; (2010): How sustainability will foster a more collaborative logistics business. In: Deutsche Post AG (Hrsg.) Delivering Tomorrow – Towards sustainable Logistics, S. 103-105, ISBN 978-3000325687
  • Tufinkgi, P.; Doch, S. (2010): Modell zur Messung und Bewertung von Ressourceneffizienz in Logistiksystemen. In: Straube, F.; Nagel, A. (Hrsg.): Global Logistics – Umweltschutz und Ressourceneffizienz, S. 65-73, Deutscher Verkehrs-Verlag, Bremen, ISBN 978-3871544323.
  • Straube, F.; Doch, S.; Tufinkgi, P. (2010): Globale Logistiknetzwerke nachhaltig gestalten – Einblicke in aktuelle Fragestellungen und Projektthemen auf dem Weg zu einer ökologisch nachhaltigen Logistik. In: Kongressband – 27. Deutscher Logistikkongress, S. 185-206, ISBN 978-3871544309
  • Straube, F.; Doch, S. (2010): Kundenindividuelle Logistik in produzierenden Unternehmen – ganzheitliche Betrachtung von Logistik- und Marketingleistungen. In: Schönberger, R.; Elbert, R. (Hrsg.) Dimensionen der Logistik – Funktionen, Institutionen und Handlungsebenen, S. 321-356, ISBN 978-3834923738
  • Straube, F.; Doch, S. A.; Nagel, A. (2010): Green Logistics Assessment: A methodology to measure, evaluate and improve the ecological sustainability in logistics. In: Delfmann, W.; Wimmer, T. (Hrsg.) Strukturwandel in der Logistik: Wissenschaft und Praxis im Dialog: 5. BVL Wissenschaftssysmposium, S. 57-76, ISBN 978-3871544262
  • Straube, F., Doch, S., Wutke, S. (2010): Green Logistics Assessment: A methodology to measure, evaluate and improve the eculogical sustainability in logistics. In: Proceedings of The 8th International Conference on Logistics and SCM Research, RIRL 2010 – Bordeaux September 30th & October 1st

2009

  • Straube, F.; Nagel, A.;Doch, S. (2009): Trends und Strategien der Logistik – Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz. In: Wimmer, R.; Wöhner, H. (Hrsg.) Kongressband 2009 – 26. Deutscher Logistik-Kongress – Erfulg kommt von Innen. Hamburg: DVV Media Group, 2009, S. 234-268, ISBN 978-3871544019
  • Straube, F.; Doch, S.; Rösch, F. (2009): Supply-Chain-Flexibilität: Logistische Leistungsdifferenzierung als Methode zur Steigerung der Flexibilität in Supply Chains. In: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Carl Hanser Verlag, 104 (2009), Nr. 3, S. 124-130
  • Straube, F.; Doch, St.; Borkowski, St.; Nagel, A. (2009): Kundenorientierung und Nachhaltigkeit als Treiber für ein innovatives Logistikcontrolling. In: Zeitschrift für Contrulling, Vahlen, 21 (2009), Nr. 8-9, S.433-439
  • Doch, S. (2009): Logistische Leistungsdifferenzierung im Supply Chain Management: Theoretische und empirische Entwicklung eines Gestaltungsansatzes für die Differenzierung der logistischen Leistungserstellung produzierender Unternehmen zur Erfüllung. Universitätsverlag der TU Berlin, ISBN 978-3798321571

2008

  • Doch, S.; Rösch, F.; Mayer, A. (2008): Logistikmanagement im Anlauf. In: Schuh, G.; Stölzle, W.; Straube, F. (Hrsg.): Anlaufmanagement in der Automobilindustrie erfolgreich umsetzen – Ein Leitfaden für die Praxis. Springer, S. 143-150, ISBN 978-3540784067
  • Rösch, F.; Mayer, A.; Doch, S. (2008): Grundlagen des Änderungsmanagements im Anlauf. In: Schuh, G.; Stölzle, W.; Straube, F. (Hrsg.): Anlaufmanagement in der Automobilindustrie erfolgreich umsetzen – Ein Leitfaden für die Praxis. Springer, S. 143-150, ISBN 978-3540784067
  • Straube, F.; Doch, S.; Klaar, K. (2008): Issues in the implementation process of tailoring logistics services for mass customization. In: Proceedings of the International Mass Customization Meeting 2008, Copenhagen
  • Straube, F.; Beckmann, T.; Doch, S. (2008): Strategien zur logistischen Leistungsdifferenzierung in globalen Märkten: Analyse und theoretische Fundierung von Kundenanforderungen und logistischen Beziehungen in globalen Beschaffungsnetzwerken. In: Pfohl, H.-C.; Wimmer, T. (Hrsg.): Wissenschaft und Praxis im Dialog. Robuste und sichere Logistiksysteme, Hamburg: Deutscher Verkehrs-Verlag, 2008, S. 195-211
  • Straube, F.; Doch, S.; Rösch, F. (2008): Kundennah und flexibel im Markt überzeugen. In: Automotive Trends, AdHoc (2008), Sonderheft, S. 16-17.

2007

  • Straube, F.; Doch, S. (2007): Umsetzungsstand und Entwicklungsperspektiven der e-Logistik. In: Schweizer Logistik Katalog 2007 – Jahrbuch für Materialfluss und Logistik, Laufenburg: Binkert Medien, Jg. 32, 2007, S. 48-49.
  • Straube, F.; Doch, S.; Huynh, T. H.(2007): Supply Chain Design – Prozessorientiertes Vorgehensmodell zur ganzheitlichen Gestaltung von Supply Networks. In: Wulf-Kluthausen, H. (Hrsg.) Jahrbuch der Logistik 2007, S. 12-15, ISBN 3-980941272
  • Straube, F.; Doch, S. (2007):IT-integrierte Logistik : Neue Herausforderungen für Wirtschaft und universitäre Ausbildung. In: TU International, TU Berlin, 2007, Nr. 1, S. 14-15
  • Straube, F.; Doch, S.; Huynh, T.H. (2007): Logistikstrategien für die globalen Produktionsstrukturen der Automobilindustrie. In: Industrie Management, GITO Verlag, 2007, Nr. 1, S. 35-38

2006

  • Straube, F.; Doch, S.; Rösch, F.(2006): Kundenwunschlogistik in der globalen Automobilindustrie. In: VDI Bericht 1961: Logistik – Erfolgsfaktor Zukunft – 7. Jahrestagung Automobillogistik, Düsseldorf: VDI Verlag, 2006, S. 9-24.
  • Straube, F.; Doch, S.; Huynh, T.H.(2006): Prozessorientierte Gestaltung von globalen Logistiksystemen. In: Deutsche Verkehrszeitung (DVZ), DVV, (2006), Nr. 17, S. 26

comments are closed